September 2001:

Für die Kinder

 

Am 21.09.01 sind neue Geräte für den Spielplatz geliefert worden.

Diese Truppe aus Vätern, Großvätern und sonstigen Anpackern machten sich am 22. September daran, die Spielgeräte unfallsicher aufzubauen.

So wurden am 'alten Spielplatz' ein Karussell, eine Wippe und ein Wipp - Polizeiauto verankert, eine Kletterleiter befestigt und die offenbar unkaputtbare Rutschbahn bekam vom Schreinerfred ein Häuschen aufgesetzt. Der Sandkasten soll in Kürze noch erneuert werden.

Der 'Pützspielplatz' wurde eröffnet mit einer roten Rutschbahn und einem Wipp - Elefanten.

Erwins Spassmobil hatte alles, was für das Buddeln, Schippen, Betonieren und Auffüllen nötig war.

Kräftezehrend war diese Arbeit, da der Boden am alten Spielplatz überwiegend aus festgesetztem Geröll und der auf dem Pützspielplatz aus hartnäckig klebendem Mutterboden besteht. Zur Auflockerung gab es nach (manchmal auch schon während) der geschafften Arbeit ein Bitburger.

v.l.: Michael und Helena Wagner, Wolfgang und Yannek Wagner, KHD, Balle und Finn-Li Wernecke, Nobbes, Christian Mielck, Chewwe i.D., Martin Wernecke, Joachim Kaster.

Kinder vorne: Michelle und Nicole Wickert, Mascha Wernecke.


Design und ©1999 by nespri.de