Sylvesterfeier 2001 im Murscher Backes

 

 
Nach der alljährlichen Sylvesterwanderung der Murscher Jugend in die Mühlen des Ehrbachtals traf man sich anschliessend im Backes, um im Backhaus ofenfrische Pizza zuzubereiten und den Jahreswechsel zu feiern.
Die anfänglichen Bedenken der Gemeindeverwaltung bei der Nutzung des alten Brennofens durch die Jugend wurden (wie erwartet) nicht bestätigt.

Das wichtigste - die Eisbar - hatte standgehalten und konnte den ganzen Abend Ihren wirklich angenehmen Zweck erfuellen (wir berichteten vorab). Man beachte: Es ist bei diesem Bild schon kurz nach halb 12 - Rex hält sich dieses Jahr echt wacker ;-)

 

Nachdem man mit der Zubereitung etwas in Verzug gekommen war, weil Olli noch mit dem Backhausschluessel in der Bay gesessen hat, wurden dann endlich irgendwann die ersten belegten Pizzen reingeschoben. Oberpizzakoch war natuerlich Richie!
Wie immer bei Richie konnte sich das Ergebnis sehen und erst recht essen lassen. Alle waren begeistert und hatten trotz später Stunde auch noch ein paar Geschmacksnerven fuer den Gaumenschmaus übrig.

Um 12:00 Uhr war es dann richtig voll vor dem Backes (was die Bilder leider nicht hergeben). Unentfaltete Spieltriebe der Besucher liessen Tonnen von Böllern und Raketen explodieren....

Einige Zeit später ist der Korrespondent ausgeschieden (wahrscheinlich war der Sekt schlecht), sodass vom Rest der Nacht nicht viel berichtet werden kann. Langeweile soll jedoch nicht aufgekommen sein :-)

 

Hier noch ein paar Neujahrsimpressionen:

 

Die Eisbar oder Schneebar!

Sie hat alle Gefahren der Nacht überstanden, hat sich als einmaliger Raketenständer bewährt und war ganz klar ihre Mühe wert

In diesem Jahr hatte die Böllerei ihren stolzen Preis: Das Papier-Plastik-Schnee- Gemisch , was aus der Nacht verblieben war, ist nur mit viel Geduld zu beseitigen. Aber auch im neuen Jahr mangelte es der Jugend nicht an Einfallsreichtum: hier ist genaueres zu sehen...

Natürlich! Keine Feier ohne Frank. Nutzte er doch zumindest die unbeachteten Morgenstunden (Aufräum- Helfer sind wie immer rar), um Leckereien aufzutreiben.


Die wärmende Wirkung der nächtlichen Heiztonne ist auch morgens nicht zu übersehen.

()

Ein frohes neues Jahr!

WD

 

Design und ©2001 by nespri.de & Werner Düro