31.12.98: Sylvestertour der Jugend / Köbesfeier / Backes wieder geöffnet

Wie jedes Jahr unternahm die Murscher Jugend auch dieses Jahr ihre traditionelle Sylvestertour. Am Treffpunkt, dem Gasthaus Schmitt, wurde bei einer Tasse Kaffee die Route geplant. Dieses Jahr sollte es ausnahmsweise mal durchs Ehrbachtal gehen (Mühlentour).

Zugegenermaßen ist hier praktisch niemand zu Erkennen. Hoch leben die JPEG-Artefakte! Von einigen zuverlässigen Fahrern wurde die Gruppe nach Mermuth gefahren. Dort wurde nach einer Tasse Tee dieses Gruppenbild aufgenommen.
Hübsches Bild von verschiedenen Füßen Dann gings los ins Ehrbachtal. Erste Station war die Daubesberger Mühle. Nach einem weiteren Tee wurde dann die romantische Ehrbachklamm absolviert um in der Eckmühle ein weiteres Kaffepäuschen einlegen zu können. (Wem der viele Kaffee und Tee komisch vorkommt, der liegt mit seinem Verdacht möglicherweise nicht irrtümlich daneben). Anschließend kam die Brandengrabenmühle, für viele die Gelegenheit zum Pizzaessen.
Ob zu Fuß oder per Abholservice zurückgekehrt, der weitere Verlauf des Tages fand an verschiedenen Orten statt. Die einen gingen zum Köbes; ab hier wird auch personenübergreifend der Konsum von Alkohol zugegeben. Nicht nur die Wanderer, sondern auch andere Stammgäste treffen sich hier gerne an Sylvester - aus Treue zum Wirt, aber auch... So diszipliniert verlief der Abend nicht an allen Tischen
Mhjamm ..bestimmt wegen des kostenlosen Essens, das Hildegard und Köbes auftischen. Es gab sehr leckeren Rollbraten mit Kartoffelsalat und Brot.
Der Rest der Jugend hat in der Zwischenzeit den Jugendraum 'Backes' neueröffnet. Dorthin pilgern auch die anderen in den frühen Morgenstunden des Neujahrstages. kann man solche Personen noch als Jugend bezeichnen?
Dance the night awahijäy Der Mißerfolg vieler Anti-Rauch Kampagnen hüllt die Stimmung in blaue Schwaden (Poetigall, ick hör dir trappsen). Stundenlang wird getanzt und gefeiert.
Und dies ist eine Auswahl der vielen Gesichter dieses Tages. Wir wünschen dem Leser ein gutes Jahr 1999. Faces 1999


Design und ©1999 by nespri.de