Herzlich Willkommen

'Schnipp, schnapp, Kellatrapp
schnaid da Katz die Uhre ab'

(Hunsrücker Volksweise)

 

Homepage der Ortsgemeinde Morshausen www.gemeinde-morshausen.de


Zweifler an Ostern

"Während der Ostertage dürfen ob der Trauertage keine Glocken geläutet werden. Aus diesem Grund gehen die Kinder mit sogenannten Rumpelkästen durch das Dorf, um die Tageszeiten auszurufen und die Leute gegebenfalls in die Messe zu bitten.“ So steht es geschrieben (vgl. Brauchtum/Ostern auf dieser Homepage).

r

Doch wiederholt melden sich in diesem Jahr Zweifler zu Wort, teils waschechte Murscher, teils Besuch aus der weiten Welt. Sie haben alle gemeinsam, dass sie die Sache mit den Glocken nicht verstehen: Wie können die Glocken nach Rom geflogen sein, wenn sie doch die Uhrzeit anläuten? Kein Morgen-, Mittag-, Abend- oder Messgeläut ist zu hören, das Geläut der Uhr aber schon. 

Wir - zumindest der nicht-atheistische Teil der Online-Redaktion - finden: Wenn schon, denn schon! Anläuten der Uhrzeit ist gepfuscht.

Also ist es auch völlig okay, dass von Donnerstag auf Freitag die Rombeler ein Mal mehr durch Mursche liefen, als es sonst laut Brauch üblich ist: Konsequent (dem Pfusch gezollt?) bewegte sich zwischen 2:00 Uhr und 3:00 Uhr eine ausdauernden Truppe (überwiegend volljähriger?) Bürger durch Mursche und rumpelten ordentlich drauf los. Zwischendurch die sehr kräftige Aufforderung „aus da bedda!“ 

Was war das? Hatten sich die diesjährigen Rumbeler gedacht, die Glocken läuten ja schließlich auch zwischendurch? Oder waren es gar die Beulicher, die schon Mal ihre Antwort auf den 1. Mai 2016 vorbereiten?

Nachfolgend noch ein Link zu unserem Bericht von 2012: Karbräuche in Morshausen


Attraktionen

Dieses Foto zeigt den Backes (=Backhaus) von Morshausen, der mit Landeszuschüssen und hoher Eigenleistung saniert wurde. Im oberen Stockwerk ist nun das Jakob Kneip Museum beheimatet.

Etwas mehr zum Backes erzählt unser Kurzbericht über Morshauser Attraktionen. Unser Online-Angebot befindet sich im Grunde weiterhin im Aufbau. Das lesen unsere treuen Leser schon seit Jahren und vorrausichtlich bleibt der Satz hier für immer stehen.

Außerdem schon eine halbe Ewigkeit Online: Morshausen-Bilder aus der Vogelperspektive!

 

 


Mursche vor 10 Jahren

morshausen.de ist bereits seit über 10 Jahren online. Wir dachten ein Rückblick lohnt sich, deshalb finden Sie unter dieser Rubrik alte Berichte, die vor 10 Jahren an dieser Stelle veröffentlicht wurden. Übrigens, eine Übersicht aller Beiträge findet sich unter dem Menüpunkt gesellig, weiter auf Neuigkeiten.

20.02.2017: Manege frei für Murscher Fasenacht

Tolle Kappensitzung des SV Morshausen im Zirkus Bala-Bala

Die "Kabbesitzung" des SV Morshausen Beulich entfachte auch in diesem Jahr ein Feuerwerk der guten Laune. Dazu beigetragen haben viele Akteure, die mit super Vorträgen, tollen Tänzen und närrischer Stimmungsmusik die Gäste beeindruckten...

Hier geht`s zum kompletten Bericht.

 

 

 

 

f

 

Design und ©1999 by nespri.de